3 einfache Möglichkeiten zur Reduzierung des Kunststoffverbrauchs

Hallo gute Leute!


Wissen Sie, dass weltweit jede Minute etwa eine Million Plastikflaschen gekauft werden?

Schlimmer noch, die Zahl wird bis 2021 auf 500 Milliarden Plastikflaschen ansteigen. Dies wird ein massives Problem für unsere Umwelt sein und könnte eine Krise verursachen.

Anscheinend werden nur 7% der Gesamtzahl tatsächlich recycelt. Der Rest würde auf der Mülldeponie oder in unserem Ozean landen. Dies führt zu einer massiven Umweltverschmutzung und wirkt sich auf unsere Gesundheit aus.

Bis 2050 (gleich um die Ecke) wird die Anzahl der Kunststoffe im Ozean weit über der von Fischen liegen. Jeden Tag verletzen diese Plastik andere Tiere und Organismen im Ozean, die dies konsumieren.

Es liegt in unserer Verantwortung als Menschen, zur Abfallreduzierung beizutragen. Vardise ermutigt jeden von uns, den Gebrauch von Plastik durch einige einfache Schritte zu reduzieren.

1. Ändern Sie die Verwendung von Plastikflaschen in wiederverwendbare Flaschen.

Bringen Sie unser eigenes Wasser mit, wohin wir auch gehen. Es mag ein wenig schwer sein, aber es ist auch gut für uns, hydratisiert zu bleiben. Außerdem sparen wir ein bisschen Geld als beim Kauf einer verpackten Wasserflasche.

Kiki die Art Cat Cazorla Sportflasche (13.5OZ)

Lolo Zitat Cazorla Sportflasche (13.5OZ)



2. Ändern Sie die Verwendung von Plastiklöffel und Gabel in den wiederverwendbaren.

Es ist ziemlich einfach, Sie könnten immer Ihren eigenen Löffel und Ihre eigene Gabel mitbringen, anstatt den Einweglöffel zu verwenden.

3. Reduzieren Sie die Verwendung von Plastiktüten und verwenden Sie eine Einkaufstasche zum Einkaufen.

Die Einkaufstasche ist leicht, geräumig und leicht zu tragen. Sie könnten immer modisch mit einer Einkaufstasche anstelle einer Plastiktüte einkaufen gehen. Um eine Erklärung abzugeben, probieren Sie die Einkaufstasche von Vardise und führen Sie ein Gespräch mit anderen ❤

Travo All Over Print Canvas Einkaufstasche


Lassen Sie uns jeden Tag etwas Besseres für uns tun, für junge Generationen, für das stimmlose Tier und die Umwelt.


Diesen Post teilen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen